Autor: Claudia Eichert-Schäfer

Interview Elmar Müller, einem Sammler von Textilkunst

Sie haben eine große Sammlung von Kunst und Kunsthandwerk aus verschiedenen Kulturen. Was hat Ihre Faszination für textiles Kunsthandwerk geweckt? Schon immer haben spezielle handwerkliche Fertigkeiten verschiedenster Art mein Interesse geweckt. Als ich vor Jahren erstmals eine Weberei in Vientiane besuchen konnte, war ich dem Zauber der Seidenweberei erlegen. Die Komplexität der Herstellung der feinen […]

Ukrainische Motanka-Puppen

Ich habe zu Weihnachten eine Motanka geschenkt bekommen, eine ukrainische Puppe ohne Gesicht. Dieser alten ukrainischen Tradition wollte ich auf den Grund gehen. Meine Motanka stammte von Iwanna Pinyak. Sie sagt von sich: „Ich bin eine französische Lifestylistin ukrainischer Abstammung, eine Wahl-Straßburgerin, Europäerin im Geist und Weltbürgerin durch meine Berufung. Die Motanka-Puppe ist ein alter […]

Ausstellung vom 1.5. bis 3.11.2024: Joana Vasconcelos – Le Château des Valkyries

Auf der Museumsinsel Schloss Gottorf, Schleswig, sind vom 01. Mai bis 03. November 2024 11 Werke der portugiesischen Starkünstlerin Joana Vasconselos zu sehen. Im Pressetext ist zu lesen: „Elf raumgreifende Installationen aus den Jahren 2000 bis 2022, die auf der Gottorfer Museumsinsel im Schloss, im Kreuzstall und in der Reithalle sowie im Innenhof des Eisenkunstguss […]

Militärische Erinnerungstücher der DDR

Autor: Alexander Steenbeck Ein bislang unbekanntes Kapitel der DDR-Geschichte ist jetzt erforscht: Erstmals hat der Historiker Alexander Steenbeck einen Überblick über die zwischen 1965 und 1990 in NVA, Grenztruppen, MdI und MfS herausgegebenen Erinnerungstücher veröffentlicht. “Diese stofflichen Souvenirs waren fester Bestandteil der ,bewaffneten Organe der DDR’”, sagt Steenbeck. Mindestens jeder der rund 2,5 Millionen Wehrpflichtigen […]

Interview mit der Kostümbildnerin, Designerin und Textilkünstlerin Agnieszka Dutkiewicz

Sie haben Volkswirtschaft studiert. Wie verlief der Weg von dort zum Kostümdesign? Nicht besonders geradlinig, wie man sich vorstellen kann. Wobei ich da etwas ausholen muss: Bereits als Kind hat mich die Welt der Mode und der Kleidung in einem besonderen Maße fasziniert. Dieser Faszination wollte ich durch eigenes Tun Ausdruck verleihen und habe mir […]

Kleidergeschichten – Ein Lesebuch Vol. II

Das zweite Buch zum Thema Kleidergeschichten ist begleitend zur Ausstellung auf Schloß Krobnitz erschienen. Es enthält knapp 60 Geschichten, etwa ein Viertel davon von Männern erzählt. Die Beiträge stammen von Personen, die heute zwischen 20 und 90 Jahre alt sind. „Das scheinbar banale Thema „Kleidung“ ist verbunden mit unzähligen persönlichen Geschichten und setzt Erinnerungen frei, […]

Ausstellung „KLEIDERGESCHICHTEN“ in Apolda bis Ende Januar 2024

Das scheinbar banale Thema „Kleidung“ ist verbunden mit unzähligen persönlichen Geschichten und setzt Erinnerungen frei, die, wenn sie nicht festgehalten werden, bald verloren sind. Seit Anfang Januar 2021 lädt das „Kleidergeschichten“- Projektteam Menschen unterschiedlicher Altersgruppen und Herkunft dazu ein, ihre Kleidergeschichten zu erzählen und aufzuschreiben. So entsteht eine Sammlung von sehr facettenreichen Geschichten – erstaunlichen, […]

Ausstellung mit Werken von Anneliese Konrat-Stalschus in der GEDOK Galerie Berlin vom 18.11. bis zum 3.12.2023

Die Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden GEDOK e.V. Berlin ehrt in einer Einzelausstellung eines ihrer ältesten Mitglieder, die 97jährige Textilkünstlerin, Anneliese Konrat-Stalschus. Seit ihrer ersten Ausstellung, in Berlin 1978, hat sich Konrat-Stalschus in mehr als vier Jahrzehnten als freischaffende Bildweberin in der Textilkunstszene behauptet und einen Namen im In-und Ausland gemacht. Noch im hohen Alter […]

Interview mit der Textilkünstlerin Claude Como

Ehrengast bei der Messe Résonance(s) in Straßburg war die französische Textilkünstlerin Claude Como. Sie verwendet eine ganz besondere Technik für ihre großformatigen Arbeiten: das Tuften. Sie war selber anwesend und zeigte den interessierten Besuchern in einem Video, wie sie mit einer speziellen Tuftingmaschine die Fäden in die Trägerschicht schießt. Ich konnte ihr nach der Messe […]

Reportage über die Kunsthandwerksmesse Résonance(s) in Straßburg

Beginnen möchte ich meinen Bericht mit zwei Kunsthandwerkerinnen, deren Arbeiten nicht aus textilem Material sind. Die Werke der beiden Künstlerinnen haben mich begeistert, vielleicht geht es Ihnen ebenso. Die Arbeiten von Marie-Anne Tieffry sind aus Karton und ihre filigrane Struktur ist einfach hinreißend. Die Künstlerin hat eine Ausbildung als Innenarchitektin. 2003 hat sie den Karton […]